Was ist ein tragbarer Sauerstoffkonzentrator?

Was ist ein tragbarer Sauerstoffkonzentrator?

Tragbarer Sauerstoffkonzentrator: Ein Hauch frischer Luft für ein aktives Leben

Für Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen wie COPD, Emphysem oder Schlafapnoe ist zusätzlicher Sauerstoff oft notwendig. Ein Sauerstoffkonzentrator ist ein Gerät, das Menschen, die diesen benötigen, zusätzlichen Sauerstoff liefert.

Jahrzehntelang war die Behandlung chronischer Atemwegserkrankungen oft mit der Verwendung sperriger, stationäre Sauerstoffkonzentratoren. Diese Geräte sind zwar effektiv, haben aber aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts eine eingeschränkte Mobilität. In den meisten Fällen konnten sie kontinuierlich Sauerstoff zuführen, beschränkten die Patienten jedoch auf ihr Zuhause oder die unmittelbare Umgebung.

Glücklicherweise hat das letzte Jahrzehnt mit der Einführung von eine neue Ära der Freiheit eingeläutet tragbare Sauerstoffkonzentratoren (POCs). Diese revolutionären Geräte stellen einen Wendepunkt für Menschen mit Erkrankungen wie COPD, Emphysem oder Schlafapnoe dar. POCs sind deutlich leichter, einige wiegen nur 5 Pfund! Diese neue Tragbarkeit ermöglicht es Benutzern, einen aktiven Lebensstil beizubehalten und an täglichen Aktivitäten teilzunehmen, die zuvor durch herkömmliche sperrige Sauerstoffflaschen eingeschränkt waren.

Wie funktioniert ein POC?

POCs funktionieren, indem sie die sie umgebende Luft (die zu etwa 21 % aus Sauerstoff besteht) filtern und so den Stickstoff vom Sauerstoff trennen. Der konzentrierte Sauerstoff (normalerweise über 90 %) wird dem Benutzer dann über eine Nasenkanüle zugeführt.

Wie funktioniert ein tragbarer Sauerstoffkonzentrator?

Wer braucht POCs?

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren werden von Menschen mit einer Vielzahl von Atemwegserkrankungen verwendet, darunter:

  • Chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)
  • Lungenaufblähung
  • Bronchitis
  • Lungenfibrose
  • Schlafapnoe

Anwendungen:

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren sind ideal für Personen, die zusätzlichen Sauerstoff benötigen, aber einen aktiven Lebensstil wünschen. Sie bieten an:

  • Die Freizügigkeit: Im Gegensatz zu Tanks sind POCs leicht und tragbar und ermöglichen es Benutzern, an täglichen Aktivitäten wie Besorgungen zu erledigen, Kontakte zu knüpfen oder zu reisen.
  • Verbesserte Lebensqualität: Die durch POCs ermöglichte erhöhte Mobilität und Unabhängigkeit kann das Wohlbefinden einer Person erheblich steigern.
  • Verbraucherfreundlichkeit: Kein Nachfüllen sperriger Tanks mehr! POCs sind mit Batteriestrom oder Wechselstrom wiederaufladbar.

Arten:

Es gibt zwei Haupttypen von POCs, basierend auf ihrer Sauerstoffzufuhrmethode:

  1. Kontinuierliche Durchfluss-POCs: Diese Modelle liefern einen stetigen Sauerstoffstrom mit einer festgelegten Durchflussrate, gemessen in Litern pro Minute (LPM). Sie sind für Menschen mit ständigem Sauerstoffbedarf geeignet.
  2. Pulsdosis-POCs: Diese Modelle geben Sauerstoff in Stößen ab, die durch Ihre Inhalation ausgelöst werden und in Millilitern pro Atemzug (ml/Atemzug) gemessen werden. Sie sind leichter, leiser und energieeffizienter als Modelle mit kontinuierlichem Atemstrom, sind jedoch möglicherweise nicht für jeden geeignet (insbesondere für Personen mit flacher oder unregelmäßiger Atmung).

Vorteile tragbarer Sauerstoffkonzentratoren:

  • Portabilität: Sie sind deutlich leichter und kompakter als herkömmliche Sauerstofftanks und sperrige stationäre Sauerstoffkonzentratoren und ermöglichen so eine größere Bewegungsfreiheit und Teilnahme an täglichen Aktivitäten.
  • Bequemlichkeit: Es ist nicht nötig, sperrige Tanks nachzufüllen, da sie mit Batteriestrom, Wechselstrom und sogar Fahrzeug-Gleichstrom wiederaufladbar sind.
  • Verbesserte Lebensqualität: Erhöhte Mobilität und Unabhängigkeit für Benutzer, die zusätzlichen Sauerstoff benötigen.

Wandern mit einem tragbaren Sauerstoffkonzentrator
Fahren mit einem tragbaren Sauerstoffkonzentrator
Picknicken im Park mit einem tragbaren Sauerstoffkonzentrator

Auswahl eines POC:

Wenn Sie die Verwendung eines tragbaren Sauerstoffkonzentrators in Betracht ziehen, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen. Sie können Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob ein POC für Sie geeignet ist, und Ihnen den POC-Typ empfehlen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Hier sind einige Dinge, die Sie bei der Auswahl eines POC beachten sollten:

  • Größe und Gewicht: Tragbare Sauerstoffkonzentratoren gibt es in verschiedenen Größen und Gewichten. Überlegen Sie, wie viel Sie tragen können und wie aktiv Sie sind.
  • Lebensdauer der Batterie: Die Akkulaufzeit eines POC variiert je nach Modell und den von Ihnen verwendeten Durchflusseinstellungen. Wählen Sie unbedingt einen POC mit einer Akkulaufzeit, die Ihren Anforderungen entspricht.
  • Geräuschpegel: Einige POCs sind leiser als andere. Wenn Lärm für Sie ein Problem darstellt, fragen Sie unbedingt nach dem Geräuschpegel des POC, den Sie in Betracht ziehen.
  • Sauerstoffdurchfluss: Die Sauerstoffflussrate ist die Sauerstoffmenge, die der POC pro Minute liefert. Ihr Arzt wird die für Sie richtige Sauerstoffflussrate bestimmen.
  • Atemmuster: Berücksichtigen Sie Ihren Sauerstoffbedarf und Ihre Atemmuster.
  • Zusatzfunktionen: Einige POCs bieten Alarme, Tragetaschen oder andere Funktionen, die nützlich sein könnten.

Dinge, die man beachten muss:

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren sind eine großartige Möglichkeit, einen aktiven Lebensstil aufrechtzuerhalten, wenn Sie eine zusätzliche Sauerstofftherapie benötigen. Allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Tragbare Sauerstoffkonzentratoren können teuer sein.
  • Tragbare Sauerstoffkonzentratoren sind möglicherweise nicht versichert.

Wenn Sie die Verwendung eines tragbaren Sauerstoffkonzentrators in Betracht ziehen, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt über die Vorteile und Risiken.

Teile diesen Artikel

Wellues Produktempfehlung

Tragbarer Pulse Dose Sauerstoffkonzentrator mit 5 Einstellungen

$1,299.00

Stationärer 5-Liter-Sauerstoffkonzentrator mit kontinuierlichem Durchfluss für den Heimgebrauch

$545.00

Ähnliche Artikel

5 Durchflusseinstellungen entsprechen nicht 5 l/min

5 Durchflusseinstellungen entsprechen nicht 5 l/min

wie man die Nasenkanüle reinigt

So reinigen Sie die Nasenkanüle

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht