Wie hilft Wellue O2 Ring Piloten, Hypoxie zu bekämpfen?

Eine Bedingung, die Sie als Pilot beachten sollten, ist Hypoxämie und Hypoxie. Das ist nichts Geringes wie Flugkrankheit; es kann einige wichtige Organe in Ihrem Körper schädigen, wenn Sie es nicht so schnell wie möglich behandeln lassen. In diesem Beitrag werden wir uns ansehen, was Hypoxämie und Hypoxie sind und wie man sie verhindert.

Was ist Hypoxämie?

Hypoxämie wird durch einen niedrigen Sauerstoffgehalt im Blut verursacht. Unabhängig davon, ob Sie Atemprobleme haben oder eine andere Ursache wie das Pilotieren haben, kann eine Hypoxämie schwerwiegend sein und zu einer Hypoxie führen.

Was ist Hypoxie?

Hypoxie tritt in der Regel nach einer Hypoxämie auf. Dies ist ein Zustand, der dadurch verursacht wird, dass Ihr Körpergewebe nicht genügend Sauerstoff erhält. Wenn dies geschieht, kann dies dazu führen, dass Gehirn, Lunge und andere Teile Ihres Körpers beschädigt werden.

Wenn Sie an Hypoxie leiden, kann sich Ihre Haut verfärben und Sie können sich desorientiert fühlen. Es kann schwer zu atmen sein und Sie können schwitzen oder Angst haben. Wenn Sie vermuten, dass Sie eine Hypoxie haben, ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich Hilfe suchen. Hypoxie kann lang anhaltende Auswirkungen haben und tödlich sein.

Wenn Sie Hustenreiz verspüren, vermeiden Sie dies. Dies kann Ihre Lunge belasten und zu Schäden führen. Es ist wichtig, so ruhig wie möglich zu bleiben, wenn Sie Hilfe bei Hypoxie suchen.

Wenn Sie Hilfe suchen, gehen Sie ins Krankenhaus und lassen Ihren Sauerstoffgehalt überprüfen. Möglicherweise wird Sauerstoff in Sie gepumpt, bis Ihre Werte wieder normal sind. Manchmal erhalten Sie möglicherweise einen Inhalator oder ein anderes Arzneimittel, das Ihren Sauerstoffgehalt verbessert. Hypoxie-Behandlungen können von schnell bis hin zu komplexen Maschinen reichen, je nachdem, wie schwer sie ist.

Was kann es verursachen?

Hypoxie kann in jedem Alter auftreten. In der Kindheit kann es an Asthmaproblemen liegen. Wenn Sie andere Probleme wie COPD, Bronchitis, Lungenentzündung und Flüssigkeit in der Lunge haben, kann dies ebenfalls zu einer Hypoxie führen.

Einige Medikamente, die Ihnen das Atmen erschweren können, können ebenfalls zu Hypoxie führen. Dazu gehören starke Schmerzmittel, sprechen Sie also mit Ihrem Arzt, bevor Sie es einnehmen. Herzprobleme und Anämie können auch zu Hypoxie führen. Dies ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber auch eine Vergiftung durch Zyanid kann zu Hypoxie führen.

Wenn Sie Asthma haben, ist es wichtig, dass Sie auf sich selbst aufpassen. Essen Sie richtig, trainieren Sie und vermeiden Sie alles, was es auslöst. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie auch Trigger haben.

Luftfahrt und Hypoxie

Als Pilot sind Sie anfällig für Hypoxie. Die häufigste Form, der Sie begegnen können, ist als Höhenhypoxie bekannt. Dies geschieht in der Regel, weil Sie in einem Flugzeug fliegen, das nicht unter Druck steht.

Wenn Sie höher in die Luft steigen, beginnen sich die Luftmoleküle auszubreiten. Dadurch sinkt der Partialdruck. Was bedeutet das? Grundsätzlich ist es für Ihre Lunge schwierig, Sauerstoff in Ihren Körper zu transportieren, wenn Sie hoch genug sind.

Wenn Sie in einem Flugzeug fliegen, das nicht unter Druck steht, ist es wichtig, Vorkehrungen zu treffen und Sauerstoffreserven für den Fall zu haben, dass ein unter Druck stehendes Flugzeug beginnt, Druck zu verlieren. Alle Verkehrsflugzeuge haben zusätzlichen Sauerstoff für den Fall, dass etwas passiert.

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie keine Reaktion bemerken. Dies liegt daran, dass es mehrere Faktoren gibt, die bestimmen, wie Sie reagieren. Zum einen kann es daran liegen, wie schnell du aufsteigst und wie lange du in der Luft verbringst. Es kann durch die körperliche Aktivität, die Sie in der Luft ausüben, sowie durch die Temperatur in der Luft bestimmt werden. Wie fit Sie sind, kann auch Ihre Reaktion bestimmen.

Überwachung Ihres Sauerstoffgehalts

Unabhängig davon, ob Sie Pilot sind oder an einer Erkrankung leiden, die eine Hypoxie ermöglicht, ist es wichtig, den Sauerstoffgehalt Ihres Blutes zu überwachen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Sie gefährdet sind oder nicht, und Ihnen ermöglichen, so schnell wie möglich Hilfe zu erhalten. Es gibt viele verschiedene Überwachungsgeräte, mit denen Sie Ihre Werte messen können, von Fitnessuhren bis hin zu O2-Ringen.

Ein O2-Ring, den Sie in Betracht ziehen sollten, ist der Wellue O2-Ring. Dies ist ein Ring, den Sie über Ihren Finger legen und der Ihren Sauerstoffgehalt mit einer einzigen Ladung bis zu 16 Stunden lang überwacht.

Es ist als Nacht-Tracker gedacht, kann aber auch auf einem langen Flug getragen werden. Beim Fliegen kann ein Ring über dem Finger für Sicherheit sorgen. Sollte Ihr Sauerstoffgehalt unter einen bestimmten Wert sinken, warnt Sie der Ring durch eine Vibration.

Wie bei jedem anderen Fitness-Tracker können Sie eine App verwenden, um Ihre Statistiken zu verfolgen. Sie können Ihre Berichte auch mit Ihrem Arzt teilen. Abgesehen davon benötigen Sie kein Smartphone, um zu funktionieren, was wichtig ist, wenn Sie hoch in der Luft sind. Es ist erschwinglich und besteht dennoch aus einer Technologie, die zu jeder Tageszeit genaue Messwerte liefert.

Sollten Ihre Werte sinken, erhalten Sie eine Warnung. Vielleicht möchten Sie in diesem Fall absteigen und so schnell wie möglich Sauerstoff holen.

Fazit

Hypoxie ist kein Witz. Ihr Körper braucht Sauerstoff zum Leben, und sobald er nicht genug bekommt, kann er abschalten. In einigen Fällen kann die Nichtbehandlung von Hypoxie zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen auf dem Weg führen. Wenn Sie Pilot sind oder gesundheitliche Probleme haben, ist es wichtig, Ihren Blutsauerstoffspiegel im Auge zu behalten und nicht zu zögern, wenn er unter einen bestimmten Wert sinkt, um Hilfe zu suchen.

Wie bereits erwähnt, kann es Airline-Piloten passieren, aber auch jedermann, egal welcher Karriere, kann es erleben. Bevor Sie hoch in die Luft fliegen oder bevor Sie unter Atembeschwerden etwas Großes unternehmen, besorgen Sie sich einen Sauerstoffmonitor. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben, wann immer Sie in der Lage sind, Ihre Blutwerte zu überwachen und Hilfe zu bekommen, sobald Ihre Werte sinken.

Hinterlassen Sie eine Nachricht