Häufig gestellte Fragen


Wie lange hält die Batterie? Wie lange dauert das Laden des Akkus?

Akkulaufzeit:

Durchflusseinstellung 1 ≈ 5.5 Stunden;

Durchflusseinstellung 2 ≈ 3.0 Stunden;

Durchflusseinstellung 3 ≈ 2.5 Stunden;

Durchflusseinstellung 4 ≈ 1.7 Stunden;

Durchflusseinstellung 5 ≈ 1.5 Stunden.


Ladezeit des Akkus:

2 Stunden

Kann der tragbare Sauerstoffkonzentrator ohne Batterie verwendet werden?

Ja, es kann ohne Batterie betrieben werden, wenn es an Wechselstrom (Steckdose) oder Gleichstrom (Auto) angeschlossen ist. Im Lieferumfang sind beide Ladegeräte enthalten.

Gibt es mehrere Energieoptionen für die bequeme Nutzung des tragbaren Sauerstoffkonzentrators?

Ja, dieses batteriebetriebene tragbare Atemgerät kann auch mit Wechsel- und Gleichstrom betrieben werden. Zu Hause kann es an eine Steckdose angeschlossen werden und im Auto kann es über ein Gleichstromkabel aufgeladen werden, wodurch der Akku für den Einsatz im Freien geschont wird. Mehrere Stromversorgungsoptionen mit Wechsel- und Gleichstrom sowie ein wiederaufladbarer Akku machen es zu einem praktischen Gerät für zu Hause und im Freien. 


Drei Netzteile:

1. Einzelner 8-Zellen-Akku (bis zu 5.5 Stunden für den Einsatz im Freien);

2. Fahrzeug-Gleichstrom (zur Fahrzeugnutzung);

3. Wandsteckdose (für den Innenbereich).


Aufmerksamkeit bitte:

Entfernen Sie die Batterie aus dem Gerät, während Sie es mit dem Gleichstrom des Fahrzeugs oder mit Wechselstrom über die Steckdose betreiben. Alternativ laden Sie nur den Akku auf und schalten die Maschine nicht mehr ein. Diese Vorsichtsmaßnahme gewährleistet einen sicheren Betrieb. 

Kann ich Auto fahren, während ich den Sauerstoffkonzentrator verwende?

Ja. Dieser tragbare Sauerstoffkonzentrator ist batteriebetrieben, sodass Sie ihn auch unterwegs verwenden können. Darüber hinaus ist es kann ohne Batterie über die Gleichstromquelle eines Kraftfahrzeugs mit Strom versorgt werden.


Wenn die Eingangsspannung Ihres Fahrzeugs 12 V Gleichstrom beträgt, wird empfohlen, entweder nur die Batterie des Konzentrators aufzuladen, ohne ihn einzuschalten, um ein Durchbrennen der Sicherung zu verhindern, oder alternativ können Sie das Gerät über die Gleichstromversorgung des Fahrzeugs einschalten, um Sauerstoff ohne Batterie zu erhalten. Durch Befolgen dieser Richtlinien können Sie die Funktionalität des Geräts sicherstellen und mögliche elektrische Probleme vermeiden.

Wie viel Sauerstoff liefert der tragbare Sauerstoffkonzentrator?

Flusskontrolleinstellungen und Impulsvolumina:

Durchflusseinstellungen 1-5

1

2

3

4

5

Atmungsrate

Sauerstoffvolumen pro Atemzug (ml)


15

14

28

42

56

66

20

10

21

31

42

50

25

8

16.8

25

33

40

30

7

14

21

28

33

35

6

12

18

24

28

40

5

10

16

21

25

Sauerstoffvolumen pro Minute

210ml / min


420ml / min


630ml / min


840ml / min


1,000ml / min


Sauerstoffkonzentration

93% ± 3%


93% ± 3%


93% ± 3%


93% ± 3%


93% ± 3%


* Hinweis:

Atemfrequenz: Die Anzahl der Atemzüge, die Sie pro Minute machen.

Sauerstoffvolumen pro Minute = Atemfrequenz x Sauerstoffvolumen pro Atemzug.

Dieser tragbare Sauerstoffkonzentrator (POC) hat eine maximale Kapazität von 1,000 Millilitern (ml) pro Minute und die tatsächliche Menge an Sauerstoff, die bei jedem Atemzug abgegeben wird, hängt von Ihrer Flusseinstellung und Atemfrequenz ab. Der POC arbeitet mit einem Pulsdosis-Sauerstoffabgabesystem, d. h. er gibt je nach Atemmuster eine bestimmte Menge Sauerstoff pro Minute ab.


Wenn Sie den POC beispielsweise auf Stufe 1 einstellen, werden insgesamt 210 ml Sauerstoff pro Minute abgegeben. Wenn Ihre Atemfrequenz 10 Atemzüge pro Minute beträgt, liefert das Gerät mit jedem Atemzug 21 ml Sauerstoff. Wenn Ihre Atemfrequenz jedoch auf 30 Atemzüge pro Minute ansteigt, passt der POC die Sauerstoffbolusgröße auf 7 ml pro Atemzug an, um die Gesamtabgabe von 210 ml pro Minute aufrechtzuerhalten.

* Hinweis:

Atemfrequenz: Die Anzahl der Atemzüge, die Sie pro Minute machen.

Sauerstoffvolumen pro Minute = Atemfrequenz x Sauerstoffvolumen pro Atemzug.

Dieser tragbare Sauerstoffkonzentrator (POC) hat eine maximale Kapazität von 1,000 Millilitern (ml) pro Minute und die tatsächliche Menge an Sauerstoff, die bei jedem Atemzug abgegeben wird, hängt von Ihrer Flusseinstellung und Atemfrequenz ab. Der POC arbeitet mit einem Pulsdosis-Sauerstoffabgabesystem, d. h. er gibt je nach Atemmuster eine bestimmte Menge Sauerstoff pro Minute ab.


Wenn Sie den POC beispielsweise auf Stufe 1 einstellen, werden insgesamt 210 ml Sauerstoff pro Minute abgegeben. Wenn Ihre Atemfrequenz 10 Atemzüge pro Minute beträgt, liefert das Gerät mit jedem Atemzug 21 ml Sauerstoff. Wenn Ihre Atemfrequenz jedoch auf 30 Atemzüge pro Minute ansteigt, passt der POC die Sauerstoffbolusgröße auf 7 ml pro Atemzug an, um die Gesamtabgabe von 210 ml pro Minute aufrechtzuerhalten.

Muss ich noch etwas kaufen, um es sofort nutzen zu können?

Nein. Dieses Paket beinhaltet alles: 

  • 1 x tragbares Sauerstoffkonzentrator-Hauptgerät
  • 1 x Batterie
  • 1 x USB Ladegerät
  • 1 x Typ-C-Stromkabel
  • 1 x DC-Autoladegerät
  • 1 x Universaladapter
  • 2 x Schlauch und Nasenkanüle
  • 1 * Umhängetasche

Wie stellt dieser POC seinen eigenen Sauerstoff her? Braucht es einen Tank?

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie stationäre Konzentratoren. Sie nutzen einen miniaturisierten Luftkompressor, um die Umgebungsluft unter Druck zu setzen und durch kleine Molekularsiebe zu leiten. Diese Siebe haben die Fähigkeit, Stickstoff einzufangen, der etwa 78 % der Luft ausmacht. Sobald der Stickstoff entfernt wurde, besteht das verbleibende Gas hauptsächlich aus Sauerstoff, der dem Patienten über eine Kanüle oder Maske zugeführt werden kann. Der eingeschlossene Stickstoff wird dann wieder an die Umwelt abgegeben.


Die dabei eingesetzte Technologie wird aufgerufen Druckwechseladsorption (PSA). Es trennt verschiedene Gasarten aus einem unter Druck stehenden Gemisch auf der Grundlage ihrer molekularen Eigenschaften und ihrer Affinität zu einem Adsorptionsmaterial. Im Gegensatz zu kryogenen Destillationstechniken arbeitet PSA bei Temperaturen nahe der Umgebungstemperatur. Spezielle Adsorptionsmaterialien wie Zeolithe, Aktivkohle oder Molekularsiebe werden verwendet, um die Zielgasspezies bei hohem Druck selektiv zu adsorbieren. Anschließend wird auf Niederdruck umgestellt, um das adsorbierte Material zu desorbieren.


Unser tragbarer Sauerstoffkonzentrator ist ein batteriebetriebenes Gerät, das Personen, die höhere Sauerstoffkonzentrationen als in der Umgebungsluft verfügbar benötigen, zusätzlichen Sauerstoff liefert. Es bezieht Sauerstoff aus der unmittelbaren Umgebung, wodurch nachfüllbare Sauerstoffkanister oder -tanks überflüssig werden, was die Wartung und Instandhaltung vereinfacht.

Wer profitiert vom tragbaren Sauerstoffkonzentrator?

1. Personen, die Outdoor-Aktivitäten wie Outdoor-Wandern und Plateau-Reisen genießen;

2. Hypoxische Patienten, die kurzfristig eine Sauerstoffunterstützung im Freien benötigen;

3. Personen, die unter Kopfschmerzen, Schwindel und Schlafapnoe leiden verursacht durch zervikale Spondylose;

4. Geistesarbeiter und Studenten, die Energie und Konzentration zurückgewinnen möchten;

5. Ältere Menschen, die ihre Gesundheit erhalten möchten.

Was sind die Hauptmerkmale des tragbaren Sauerstoffkonzentrators?

1. Impulsdosisabgabe, einstellbare Impulsflusseinstellung 1–5, entspricht einem kontinuierlichen Sauerstofffluss von 5 l;

2. 93 % ±3 % hohe Sauerstoffkonzentration in allen Einstellungen, medizinische Qualität und zuverlässige Sauerstoffversorgung;

3. Mini-Größe und geringes Gewicht mit nur 1.98 kg (4.37 lb), tragbar für unterwegs;

4. Einfach zu entfernender externer Akku, langlebig bis zu 5.5 Stunden;

5. Mit einer starken, bequemen Umhängetasche;

6. Liefert ununterbrochen Sauerstoff rund um die Uhr;

7. Stromversorgung über Batterie, Wechselstrom oder Fahrzeug-Gleichstrom;

8. Geräuscharm;

9. Intelligentes Warnsystem für Seelenfrieden;

10. Betriebshöhe bis zu 13,000 Fuß (4,000 Meter);

11. Französisches CECA-Molekularsiebbett und fortschrittliche PSA-Technologie zur hochwirksamen Extraktion von Sauerstoff aus der Umgebungsluft;

12. Leistungsstarker ölfreier Kompressor für geringere Geräuschentwicklung, langanhaltende Leistung und minimale Wartung;

13. Intuitive Benutzeroberfläche und einfach zu bedienen;

14. 3 Jahre Garantie auf das Hauptgerät und 1 Jahr Garantie auf Siebbett und Batterie.

Wie laut ist der tragbare Sauerstoffkonzentrator?

Die durchschnittliche Lautstärke des tragbaren Sauerstoffkonzentrators beträgt bei einer Einstellung von 2 bescheidene 38 Dezibel, was etwa dem Brummen eines Kühlschranks entspricht. Maximale Schallleistung von 58 Dezibel und maximaler Schalldruckpegel von 50 Dezibel gemäß ISO 80601-2-69.

Kommt es mit einer Garantie?

Es gibt 3 Jahre Garantie auf das Gerät, 1 Jahr Garantie auf das Molekularsiebbett und die Batterie. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Support-Team (support@getwellue.com).

Wie viel wiegt der tragbare Sauerstoffkonzentrator?

Mit der Einzelbatterie wiegt es 4.37 kg (1.98 lbs), was etwa dem Äquivalent von 2 Flaschen Mineralwasser (33.81 Fl Oz) entspricht. Aufgrund seiner geringen Größe und seines geringen Gewichts lässt es sich problemlos in einer Tragetasche mit Schultergurt tragen.

Welche Wartung ist für den tragbaren Sauerstoffkonzentrator zu erwarten?

Der Wartungsaufwand des tragbaren Sauerstoffkonzentrators ist minimal. Wir empfehlen den Austausch der Filter, die sich an der Unterseite der Maschine befinden. Dies geschieht in der Regel nach mehreren Monaten, hängt jedoch von der Nutzung und dem Klima ab.

 Gibt es eine Tragetasche für den POC?

Ja, dem Paket liegt eine Umhängetasche bei, die speziell für das Gerät entwickelt wurde.

 Kann der POC nachts verwendet werden?

Ja. Der tragbare Sauerstoffkonzentrator (POC) ist speziell für den Einsatz rund um die Uhr, auch während des Schlafs, konzipiert. ICHEs unterstützt die Sauerstoffinhalation effizienter für den ganzen Tag und die ganze Nacht, wenn es angeschlossen ist. 


Ausgestattet mit intelligenter Verabreichungstechnologie bietet der POC eine Impulsdosisabgabe in 1–5 Durchflusseinstellungen und ist damit die ideale Wahl für die Schlaftherapie. Diese Technologie bietet Flexibilität, indem sie die Größe des Sauerstoffbolus anpasst, wenn sich Ihre Atemfrequenz während des Schlafs verlangsamt. Es erkennt auch flache Atemzüge während des Schlafs und gibt entsprechende Bolusdosen ab, um sicherzustellen, dass Sie die erforderliche Menge Sauerstoff in Litern pro Minute erhalten.


Um eine unterbrechungsfreie Nutzung die ganze Nacht über zu gewährleisten, ist es wichtig, die Akkulaufzeit zu berücksichtigen, die typischerweise zwischen 1.5 und 5.5 Stunden liegt. Es ist ratsam, sicherzustellen, dass Sie über genügend Energie verfügen, um die Nacht durchzuhalten. Wenn Sie eine höhere Sauerstoffflusseinstellung benötigen, können Sie die Batterie entfernen und den POC für den Dauerbetrieb über ein Netzkabel an eine Steckdose anschließen.

 Gibt mir der POC eine Warnung, wenn kein Atem erkannt wird?

Ja.

Alarmsystem für den sicheren Einsatz:

1. Geringe Sauerstoffreinheit (≤85 %);

2. Schwache Batterie;

3. Hohe Temperatur;

4. Niedriger Druck;

5. Kein Atem;

6. Lüfterfehler;

7. Kompressorausfall;

8. Vorheizalarm.

Stationäre oder tragbare Sauerstoffkonzentratoren für zu Hause? Was ist der Unterschied zwischen ihnen?

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren sind kleiner und leichter, praktischer für Reisen und unterwegs. Sie sind batteriebetrieben und können ohne Anschluss an eine Steckdose betrieben werden. Sie eignen sich für Menschen, die mehr Mobilität benötigen.


Stationäre Sauerstoffkonzentratoren für den Heimgebrauch sind im Vergleich zu tragbaren Geräten größer und schwerer. Sie sind für den Heimgebrauch konzipiert und müssen zum Betrieb an eine Steckdose angeschlossen werden. Stationäre Konzentratoren bieten typischerweise höhere Durchflussraten und können 5 oder 10 Liter Sauerstoff pro Minute liefern. Sie werden für Personen empfohlen, die höhere Sauerstoffdosen benötigen und eine kontinuierliche Sauerstoffzufuhr benötigen.


Alles in allem wählen Sie einen Sauerstoffkonzentrator entsprechend Ihren Bedürfnissen. (Für diejenigen, die eine langfristige Sauerstofftherapie benötigen und über genügend Budget verfügen, ist es besser, einen stationären Sauerstoffkonzentrator für den Heimgebrauch und einen tragbaren Sauerstoffkonzentrator für den Außenbereich vorzubereiten.)

Tragbarer Sauerstoffkonzentrator vs Stationärer Sauerstoffkonzentrator für zu Hause

Verkauf aus
Tragbarer Sauerstoffkonzentrator
$1,299.00
Verkauf aus
5L Sauerstoffkonzentrator
$545.00

Typ

Pulsdosisabgabe, tragbar

Kontinuierlicher Fluss, stationär zu Hause

Gewicht

1.98 kg (4.37 lb), leicht

15 kg (33 lb)

Anwendung

Verwendung im Freien, Verwendung in Innenräumen, Verwendung in Fahrzeugen, Plateau-Reisen ...

Innengebrauch

Labor-Stromversorgungen

  • Batterie (1.5–5.5 Stunden);
  • Fahrzeug-Gleichstrom;
  • Wechselstrom über die heimische Steckdose.

Wechselstrom über die Steckdose zu Hause

Vorteile

Leicht und tragbar, einfach zu transportieren und unterwegs zu verwenden.

Bietet höhere Durchflussraten.

Engpässe

Höherer Preis

Nur Innenräume

Was ist der Unterschied zwischen Pulsfluss und kontinuierlichem Fluss in einem Sauerstoffkonzentrator?

Der tragbare Sauerstoffkonzentrator mit Impulsfluss liefert Sauerstoff effizienter als der Sauerstoffkonzentrator mit kontinuierlichem Fluss

Der Unterschied zwischen Pulsfluss und kontinuierlichem Fluss in einem Sauerstoffkonzentrator besteht darin, wie der Sauerstoff zugeführt wird.


Pulsfluss, auch bekannt als bedarfsgesteuerter oder intermittierender Fluss, liefert beim Einatmen in kurzen Stößen oder Impulsen Sauerstoff. Es ist so konzipiert, dass es sich Ihrem Atemmuster anpasst und Sauerstoff spart effizienter für den mobilen Einsatz und für Personen mit geringerem Sauerstoffbedarf oder aktivem Lebensstil. Pulse Flow wird im Allgemeinen ausschließlich für den Transport verwendet, da es Sauerstoff spart und so die Batterielebensdauer oder Aktivitätszeit verlängert. 


DauerlaufAndererseits liefert es unabhängig von Ihrem Atemmuster einen konstanten und gleichmäßigen Sauerstofffluss. Es wird typischerweise für Personen mit verwendet höherer Sauerstoffbedarf oder diejenigen, die eine kontinuierliche Sauerstoffversorgung benötigen, beispielsweise während des Schlafs oder der Ruhe zu Hause.


*Hinweis: Unser tragbarer Sauerstoffkonzentrator bietet eine Pulsdosisabgabe. (Wenn kein Atemzug erkannt wird, wird der Alarm ausgelöst und das Gerät bietet einen kontinuierlichen Fluss an.)


 Was ist der Hauptunterschied zwischen tragbaren Sauerstoffkonzentratoren für medizinische Zwecke und nicht für medizinische Zwecke?

Die Hauptunterschiede zwischen tragbaren Sauerstoffkonzentratoren in medizinischer und nicht-medizinischer Qualität werden in der folgenden Tabelle verglichen:

Der tragbare Sauerstoffkonzentrator in medizinischer Qualität liefert bei allen Durchflusseinstellungen Sauerstoff mit einer Reinheit von 93 %
  • Unser tragbares Sauerstoffkonzentratr sorgt für eine konstante und hohe Sauerstoffkonzentration von 93 % (±3 %) bei allen Durchflusseinstellungen 1–5.

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren in medizinischer Qualität verfügen über eine starke Sauerstofferzeugungsfähigkeit mit stabiler Sauerstoffkonzentration und Durchflussraten. Sie können Patienten außerhalb medizinischer Einrichtungen hochwertige Sauerstofftherapiedienste anbieten.

Der tragbare Sauerstoffkonzentrator für nichtmedizinische Zwecke bietet eine geringere Sauerstoffreinheit

Die tragbaren Sauerstoffkonzentratoren der Gesundheitsklasse sind zwar in der Lage, Sauerstoff durch Molekularsiebe zu erzeugen und bieten mehrere Flusseinstellungen zur Auswahl, weisen jedoch eine geringere und instabile Sauerstoffreinheit auf. Sie werden durch die Durchflussrate leicht beeinträchtigt (ein geringerer Durchfluss führt zu einer geringeren Konzentration), sodass sie den Patienten keine Sauerstofftherapiedienste anbieten können, die den medizinischen Standards entsprechen. 

Das Könnten Sie Auch Interessieren