Sprechen wir einfach über AFib-Behandlungen

AFib-Diagnose

Herzklopfen, Panik, Schwindel, Atemnot ...... Glauben Sie, dass viele Menschen diese Situation erlebt haben, aber Sie wissen nicht, was passiert. Sobald es eine leichte Verbesserung gibt, wird dies für die meisten von ihnen kein Problem sein. Tatsächlich sollten wir alle auf die oben genannten Symptome achten, es kann sein Vorhofflimmern!

Vorhofflimmern ist eine ernsthafte Gefahr für die menschliche Gesundheit, beeinträchtigt in leichten Fällen die Lebensqualität und kann in schweren Fällen zu Behinderung und Tod führen. Welche Folgen hat Vorhofflimmern? Und was ist die häufigste Behandlung von Vorhofflimmern? Lassen Sie uns ein einfaches Verständnis haben.

Welche Folgen hat Vorhofflimmern?

Wie sagt man so schön: Gutes kommt aus der Zusammenarbeit. Wenn der Herzschlag nicht im Einklang ist, funktioniert das Herz-Kreislauf-System natürlich nicht gut. Es beeinflusst den Körper in zweierlei Hinsicht.

1. Unzureichende Blutversorgung

Das Herz fungiert als Pumpe, indem es ständig das venöse Blut zurückpumpt und dann das arterielle Blut abpumpt, um die vom Körper benötigte Blutversorgung aufrechtzuerhalten. Wenn es jedoch sehr schnell pumpt, kann es immer nur wenig pumpen, sodass die Blutmenge, die abgepumpt werden kann, sehr gering wird. Die Patienten können aufgrund der mangelnden Blutversorgung Panik und präkordiales Unwohlsein und manchmal sogar Ohnmacht verspüren.

2. Erhöhtes Thrombusrisiko (Blutgerinnsel)

Blutgerinnsel durch AFib

Bei normalen Menschen fließt das Blut ruhig wie ein Strom, bei Patienten mit Vorhofflimmern ist es jedoch nicht so ruhig. Fließt Blut durch einen unregelmäßig flimmernden Vorhof, kann es leicht Wirbel bilden, was das Thromboserisiko stark erhöht. Thrombosen sind wie Sedimente eines kleinen Baches, die zu großen Steinen zusammenfließen, die mit dem Blutkreislauf in alle Körperteile fließen und die Blutgefäße in den entsprechenden Teilen verstopfen.


Fließt das Blutgerinnsel in die Blutgefäße im Gehirn, kann es zu einer Hirnembolie und einem Hirninfarkt (dh ischämischem Schlaganfall) kommen. Wenn das Blutgerinnsel zu den Beinen "läuft", kann es die Blutgefäße in den Beinen blockieren, was in schweren Fällen zu einer ischämischen Nekrose führen kann.

BEHANDLUNGEN FÜR Afib

1. Arzneimitteltherapie (Pharmatherapie)

medikamentöse Therapie bei AFib

Es gibt keine Medikamente, die Vorhofflimmern beseitigen können. Medikamente können Vorhofflimmern-Episoden reduzieren oder lindern und einige Patienten für einen längeren Zeitraum frei von Episoden halten, aber der fokale Ursprung des Vorhofflimmerns bleibt und wird weiterhin bestehen. Daher besteht das Hauptziel der medikamentösen Therapie darin, den Zustand zu "stabilisieren".

Medikamente umfassen:

  • Antiarrhythmika: wie Propafenon, Ibutilid, Amiodaron usw.
  • Medikamente zur Aufrechterhaltung des Sinusrhythmus: Amiodaron, Ibutilid, Dronedaron, Sotalol usw.
  • Medikamente zur Rhythmuskontrolle: Metoprolol, Amiodaron, Digoxin, Diltiazem usw.
  • Medikamente zur Upstream-Therapie: ACEI, Statine, Antioxidantien usw.

2. Antikoagulationstherapie

Antikoagulation bei AFib

Die Inzidenz von Schlaganfällen bei Patienten mit Vorhofflimmern ist 3-5 mal höher als in der Normalbevölkerung, unabhängig davon, ob es sich um paroxysmales Vorhofflimmern oder anhaltendes Vorhofflimmern handelt. Antikoagulation ist ein wirksames Mittel zur Vorbeugung von Schlaganfällen. Es ist auch eine konsistente Behandlung während der gesamten Behandlung von Vorhofflimmern. Die Antikoagulation wird gemäß dem CHADS2-Score des Patienten eingeleitet (kongestive Herzinsuffizienz, Hypertonie, Alter ≥ 75 Jahre, Diabetes mellitus, Schlaganfall). 


Die Antikoagulation muss von einem Spezialisten überwacht werden. Eine übermäßige Antikoagulation kann zu Blutungen führen, während eine unzureichende Antikoagulation keine präventive Wirkung hat.

3. Nicht-pharmakologische Behandlungen für Vorhofflimmern 

(1) Elektrische Kardioversion (Umwandlung in Sinusrhythmus)

Elektrische Kardioversion

Es ist eine Methode zur Wiederherstellung des Sinusrhythmus durch die Verwendung von zwei Elektroden, die an der entsprechenden Stelle der Brust des Patienten platziert werden und einen elektrischen Strom durch einen Defibrillator verteilen. 


Die elektrische Reanimation ist angezeigt bei: Notfall-Vorhofflimmern (wie Myokardinfarkt, extrem schneller Herzschlag, Hypotonie, Angina pectoris, Herzinsuffizienz usw.), Vorhofflimmern mit schweren, für den Patienten schwer zu tolerierenden Symptomen, Vorhofflimmern, das beim letzten Mal erfolgreich wiederbelebt und ist ohne medikamentöse Behandlung wieder aufgetreten.


Die elektrische Kardioversion ist keine vollständige Heilung von Vorhofflimmern. Das Vorhofflimmern des Patienten tritt häufig wieder auf, und einige Patienten müssen weiterhin Antiarrhythmika einnehmen, um den Sinusrhythmus aufrechtzuerhalten.

(2) Radiofrequenzablation und Katheterablation 

Radiofrequenzablation & Katheterablation

Die Behandlung von Vorhofflimmern kann die Lebensqualität verbessern. Es eignet sich für die meisten Patienten mit Vorhofflimmern, ist weniger invasiv und wird von den Patienten leicht akzeptiert. 


Die Katheterablation bei Vorhofflimmern ist eine Technik, die in den letzten 20 Jahren an Popularität gewonnen hat und eine Methode ist, mit der Vorhofflimmern-Läsionen beseitigt und eine vollständige Behandlung erreicht werden kann. 


Eine Radiofrequenzablation ist bei Patienten mit symptomatischem persistierendem Vorhofflimmern mit oder ohne pharmakologische Behandlung möglich.

(3) Chirurgische Labyrinthchirurgie  

Derzeit wird es hauptsächlich bei Patienten mit Vorhofflimmern eingesetzt, die aufgrund anderer Herzerkrankungen eine Herzoperation benötigen. Die Operation ist wirksam zur vollständigen Eradikation von Vorhofflimmern, aber invasiv.

Sollen Sie eine Radiofrequenzablation durchführen oder nicht? Sollen Sie Antikoagulanzien nehmen? All diese Fragen können Sie Ihrem Arzt sicher und mutig stellen! Alles, was Sie tun können, ist, auf Ihren EKG-Bericht zu achten, Ihre schlechten Gewohnheiten zu ändern und aktiv an Ihrer Behandlung mitzuwirken. Übrigens, Wellues 24-Stunden-EKG-Rekorder mit KI-Analyse kann Ihnen helfen, Ihre EKG-Daten dank seiner hohen Portabilität, der drahtlosen ambulanten EKG-Überwachung und der effektiven KI-Analyse einfacher zu verwalten.

AI EKG-Herzmonitor

Teile diesen Artikel

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

AFib

Herzklopfen? Brustschmerzen? AFib kann schuld sein!


AFib-Symptome und Anzeichen

Vorhofflimmern-Symptome - woher wissen Sie, ob Sie Vorhofflimmern haben


Autoreninfo

Alyssa

Willkommen in der Wellue-Familie. Lassen Sie uns einen einfacheren und intelligenteren Weg finden, um Krankheiten zu erkennen und den Gesundheitszustand zu überwachen.

Hinterlassen Sie eine Nachricht