Was ist ein Elektrokardiogramm (EKG/EKG)?

1. Was ist EKG

Ein Elektrokardiogramm, auch als EKG/EKG bekannt, überwacht die Anzahl und das Intervall des Herzschlags einer Testperson und zeichnet die Ergebnisse anschließend in einem Diagramm auf. Dieses Diagramm gibt einen besseren Überblick über die Herzgesundheit einer Person, und wenn ein Herzproblem vorliegt, wird dies im EKG angezeigt.

Elektrokardiogramm (EKG / EKG)

Das EKG enthält eine Fülle von Informationen über die Grundfunktionen und die Pathologie des Herzens und spiegelt den Rhythmus und die elektrischen Aktivitätsprozesse des Herzens wider, so dass es bei der Sicherheitsbewertung des Herzens und der Bewertung verschiedener Therapien eine große Rolle und Bedeutung hat. und ist derzeit das gebräuchlichste und genaueste nicht-invasive Mittel zur Analyse und Identifizierung verschiedener Herz-Kreislauf-Erkrankungen.


Die Verfügbarkeit von EKGs erleichtert Ärzten die Diagnose von Patientenzuständen und ermöglicht es den Patienten, ihre eigene Herzgesundheit besser zu beobachten.

2. Prinzip des EKG

Das einfache Prinzip des EKG: EKG ist eine Technik, bei der ein EKG-Gerät verwendet wird, um die Veränderungen der elektrischen Aktivität des Herzens während jedes Herzzyklus von der Körperoberfläche aus aufzuzeichnen. Daher sollten theoretisch alle Krankheiten, die Veränderungen der elektrischen Aktivität des Herzens verursachen können, per EKG erkannt werden.

3. Erläuterung der Fachbegriffe

EKG-Anzeigediagramm

Was bedeuten diese Fachbegriffe im EKG? Als nächstes schauen wir uns gemeinsam an:

•P-Welle: Reflektiert den Prozess der elektrischen Erregung des linken und rechten Vorhofs, auch Vorhofdepolarisationswelle genannt. Der Startpunkt der P-Welle zeigt den Beginn der Erregung des Sinusknotens und der Endpunkt das Ende der Erregung beider Vorhöfe an. (Zeit <0.11 s, Amplitude, 0.25 mv bei Extremitätenableitung, 0.2 mv bei Brustableitung)


• PR-Intervall (Anmerkung: anders als PR-Segment): Es gibt die Zeit an, die für die Erregung vom Sinusknoten durch das interjunktionale Leitungsbündel, den atrioventrikulären Junktionsbereich und die ventrikuläre Muskelerregung benötigt wird. (Zeit 0.12-0.20s)

PR-Interkal und PR-Segment

• QRS-Wellengruppe: Stellt die gesamte ventrikuläre myokardiale Erregung dar (Zeit 0.06~0.1 s, Amplitude, beziehen Sie sich auf jede Elektrode, Standard variiert von Elektrode zu Elektrode)

• ST-Segment: Stellt die Zeit zwischen dem Abschluss der ventrikulären Depolarisation und dem Beginn der Repolarisation dar. (Normalzustand mit Basis-Grundniveau)

•T-Welle: Repolarisationswelle des Ventrikels. (im Allgemeinen in die gleiche Richtung wie die Hauptwelle)

•U-Welle: Wird allgemein als Repolarisationswelle der Faser von Pope angesehen.

4. Tut es weh, wenn ich eine EKG-Überwachung durchführe?

Eigentlich nicht, es überwacht nur die elektrischen Signale des Herzens mittels EKG-Aufkleber-Strom, überträgt keinen Strom, so dass es keine Schmerzen gibt. Menschen, die sich Sorgen um einen EKG-Test machen, müssen sich also keine Sorgen machen, dass schmerzhafte Situationen auftreten.

5. Wann sollte ich einen EKG-Test machen lassen?

Möglicherweise müssen Sie einen EKG-Test machen, wenn Sie haben

• Afib-Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien)

• Wenn eine Arterie in Ihrem Herzen verstopft oder verengt ist (koronare Herzkrankheit), die Brustschmerzen oder einen Herzinfarkt verursacht

• Wenn Sie schon einmal einen Herzinfarkt hatten

• Wie gut bestimmte Behandlungen für Herzerkrankungen (wie ein Herzschrittmacher) wirken

Anzeichen von Herzbeschwerden

Möglicherweise benötigen Sie ein Elektrokardiogramm, wenn Sie eines der folgenden Anzeichen und Symptome haben.

• Schwindel oder Benommenheit

• Engegefühl in der Brust

• Herzklopfen

• Dunkelheit in den Augen

• Müdigkeit, Schwäche oder verminderte Fähigkeit zu trainieren

• Unwohlsein im Herzbereich

6. Produkte für den EKG-Test

• Konventionelles EKG-Gerät

Der Zweck von EKG-Schnelltests ist das Screening und die klinische Diagnose von Arrhythmien und abnormalen EKG-Kurven.


Anwendungsszenario: hauptsächlich verwendet für Herzuntersuchung, körperliche Untersuchung, Erstkonsultation einiger Krankheiten, routinemäßige präoperative Untersuchung usw.


Vorteile: Das von einem herkömmlichen EKG-Gerät aufgezeichnete EKG ist von höchster Qualität, hauptsächlich in der Anzahl der EKG-Ableitungen ist relativ groß, im Allgemeinen 12 Ableitungen, und der Frequenzbereich ist relativ breit, im Allgemeinen 0.05 ~ 150 Hz.


Nachteile: nicht bequem zu tragen, der Patient muss sich in Ruhe (meist Rückenlage) befinden, die Testzeit beträgt in der Regel weniger als 10 Sekunden.

12-adrige EKG-Maschine

• Vitalparametermonitor

Der EKG-Monitor ist eigentlich eine Multiparameter-Überwachung, da er nicht nur über eine EKG-Überwachung verfügt, sondern auch über eine Überwachung der Pulswelle, der Sauerstoffsättigung, der Atmung, des Blutdrucks und sogar der Körpertemperatur, daher wird er auch als Multi-Teilnehmer-Monitor bezeichnet.


Anwendungsszenario: Im Krankenhaus wird dieses Gerät im Allgemeinen für die Überwachung von Patienten in der Buch-, postoperativen, postpartalen und kritischen Krankheit benötigt.


Vorteil: kann eine Vielzahl von Parametern überwachen und kann kontinuierlich überwachen.


Nachteile: nicht bequem zu tragen.

Checkme ™ Doctor Vital Signs Monitor

• Holter-/Protable-EKG-Monitor

Die ambulante 24-Stunden-EKG-Aufzeichnung wird zu Hause durchgeführt und dann wieder ins Krankenhaus gebracht, wo der Arzt sie mit einer Software analysiert, um einen Bericht und eine Diagnose zu erstellen. Die Qualität liegt zwischen herkömmlichen EKG-Geräten und Vitalzeichenmonitoren mit einem Frequenzgangbereich von 0.5 bis 40 Hz.


Anwendungsszenario: zu Hause, hauptsächlich für die EKG-Überwachung verwendet, mit weniger Einschränkungen hinsichtlich Zeit und Ort der Verwendung


Vorteile: Für Patienten ist es sehr bequem, EKG-Daten zu Hause frei aufzuzeichnen.


Nachteile: Patientenaktivität kann dennoch einige Auswirkungen auf die Daten haben.

Tragbarer EKG-Monitor

7.PRODUKTEMPFEHLUNG

Wellue EKG-Rekorder mit KI-Analyse

• Im Vergleich zu schweren EKG-Messgeräten ist der Wellue EKG-Recorder mit KI-Analyse sehr einfach zu transportieren und zu verwenden und kann auf mehr Szenarien angewendet werden: Arbeit, Zuhause und Reisen. Wir können den Komfort des Protable EKG-Monitors genießen, der Ihre Gesundheit jederzeit und überall schützt.


• Darüber hinaus kann die 24-Stunden-EKG-Aufzeichnung dem Arzt helfen, nicht diagnostizierte Herzprobleme zu erkennen und festzustellen, wie gut die Behandlung wirkt. Denn Herzrhythmusstörungen können nur ab und zu auftreten. Um diese Ereignisse aufzuzeichnen, ist eine Überwachung über einen längeren Zeitraum erforderlich, die Ärzten hilft zu erkennen, warum der Träger herzbezogene Symptome wie Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, Schwindel, Ohnmacht...


• Nicht zu übersehen ist die ununterbrochene EKG-Aufzeichnung von bis zu 72 Stunden pro Aufladung, was uns die Nutzung enorm erleichtert.


• Wellue EKG-Rekorder mit KI-Analyse ist auch in Bezug auf die Messdaten sehr genau. Der leistungsstarke KI-Algorithmus interpretiert das aufgezeichnete EKG und macht es für jeden leicht verständlich. 


• Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Produkt eine sofortige EKG-Analyse ermöglicht und kostenlos verwendet werden kann. Teilen Sie die Daten einfach mit Ärzten.

Wellue EKG-Kurvenform und Detailbericht

Schließen Sie sich Wellue an und halten Sie Ihr Herz gesund.

1 Kommentar

  • Meine Mutter und meine Tante sprachen darüber, dass mein Großvater ein EKG machen musste, um ein Problem mit seinem Herzen zu erkennen. Vielen Dank für Ihre Erklärung, dass ein EKG einen anormalen Herzrhythmus erfassen und auch andere Faktoren erkennen kann, die die Gesundheit Ihres Herzens beeinflussen. Ich bin froh, dass es so viele verschiedene Tests gibt, die Menschen gesund halten können. https://www.riverviewfamilymedicine.com/additional-services/

    Greta Jakob

Hinterlassen Sie eine Nachricht